2013 geht, 2014 steht!

Die Große Freiheit 62-68, Anfang 2011 noch ein karges Flachdach und nun, drei Jahre später, ein orange-grünes Meer der Erholung mitten auf St. Pauli.

Juni 2011 Juni 2011

Gartendeck_06.2013 Juni 2013

Nun ist Winter, Ruhephase für den Garten, Saatgut sortieren und kategorisieren für die GärtnerInnen. Die Saison 2014 Gartendeck St. Pauli ist sicher, und es wird fleißig daran gearbeitet, nächstes Jahr wieder verstärkt in die Gartenarbeit einzusteigen, um von- und miteinander mehr über die grüne Vielfalt zu erfahren.

2013 nahmen wir uns dafür nicht immer die Zeit, hatten nicht immer die Muße oder das Wissen parat um all den Besonderheiten der verschiedenen Pflanzenarten gerecht zu werden. Rückblickend hatten wir das Gefühl, in dieser Saison etwas mehr mit kulturellen Fragen als mit gärtnerischen Aufgaben beschäftigt zu sein.
Für uns steht fest: 2014 wollen wir uns wieder verstärkt die Hände dreckig machen – und das mit Euch! Einzelheiten gibt’s zu Beginn der kommenden Saison.

Das Gartendeck wünscht allen eine schöne Weihnachtszeit & einen tollen Rutsch in 2014!

Und hier noch herzliche Dankeschöns an alle, die dazu beigetragen haben, diese Saison auf die Beine zu stellen. Neben den Regen- und Kompostwürmern, den Gärtnerinnen und Gärtnern verteilen wir unsere offiziellen Dankeschöns an jene Organisationen, die hinter den Kulissen Großes bewirkt haben.

Wir danken

der Druckerei in St. Pauli, unserer Oase in der Stadtwüste, die uns seit jeher mit Wasser und Strom versorgt,

der Kurverwaltung St. Pauli, ohne deren Penunzen wir uns so einige Gartenutensilien hätten verkneifen müssen,

der Anstiftung & Ertomis für idelle und finanzielle Unterstützung, für Vernetzungsangebote und die Möglichkeit unser Gartenwissen auch im Winter zu vertiefen,

den Ratsherrn für drei Sorten lekker Biers, die uns mit ihrer Liebe zum Hopfen und Leidenschaft zum Brauen so manchen Abend versüßt haben.

Wie im Kino folgt jetzt der Abspann – with many thänks to:

dem solidarischen Gemüse
Gunnar, dem Bienenkönig
Vera, der Widerstandstomate
unseren besten Gästen – Cem, Harkan und Ali
den anderen Dekompostierern
Axel und Tanja für den OFTLAV [den Ofen für lustige und temporäre Außenveranstaltungen]
Shelley, Nobuko und allen anderen Köchinnen und Schnibblern
dem Frühstücksklub
der Band Schmitten & Dennis Durant
allen Kindern, Tinägern und Studierendenvolks
Neuseeland.

Prost, auf Euch & aufs Deck!
Euer Garten

Zum Nachspüren der Saison eine kleine Zeittafel

17. März
Saatguttauschbörse im Gängeviertel

06. April
Opening der Saison

01. Mai
Das Gartendeck gestaltet einen Teil des angrenzenden Parkplatzes um.
Angebaut wird Gemüse für den veganen Frühstücksklub aus dem Gängeviertel.

30. Mai
Führung und Workshop von der Verbraucherzentrale mit den Neu-HamburgerInnen.

08. Juni
11. Jahrestagung des Netzwerks Interkulturelle Gärten

13. Juni
Gedankenflieger – Philosophieren mit Kindern vom jungen Literaturhaus Hamburg

25. Juni
Besuch von und Autausch mit afrikanischen Journalisten aus Simbabwe, Südafrika, Kenia, Kongo und Malawi.

16. Juli
Besuch von 25 Jugendlichen aus der Bronx NY und ihren Gastgeschwistern

06. August
Führung mit TeilnehmerInnen einer Veranstaltungsreihe über die Kraft von Gruppeninitiativen / umdenken – Heinrich-Böll-Stiftung Hamburg

18. August
Flohmarkt mit Musik von Dennis Durant

24. August
Wohlwillstraßenfest

06. September
Kreativnacht mit der Band Schmitten und dem Frühstücksklub

12. Oktober
Eetrnfset, alias Erntefest mit Saatgutschau

03.-25. November
Winterfestmachen und Tor zu

April 2014
Tor auf!

Beitrag erstellt 81

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben