Eröffnung des Sommerfestivals

Das Thema des Internationalen Sommerfestivals Hamburg 2011 lautet “Share&Win – Der Umgang mit Gemeingütern”. Neben diskursiven und künstlerischen Projekten zur Frage, wie wir kollektiv und individuell mit den Dingen umgehen, die uns allen gehören, hat das Festival das Gartendeck initiiert – als praktisches Beispiel, wie gemeinschaftliche Nutzung von Raum neue soziale Strukturen schafft. Am 11. August wurde das Sommerfestival auf dem Gartendeck eröffnet. Wir haben dies zum Anlass genommen, um die BesucherInnen in einige Geheimnisse des urbanen Gärtnerns einzuweihen.


Fotos: Jörg Holst

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *