Workshop im August 2014: Eine mobile Küche für unser Lastenfahrrad

An einem Wochenende im August ist unter Anleitung von Tobias Filmar (hamburg-bist-du) ein mobiler Küchenaufsatz für unser Lastenrad entstanden. Zusammen mit den Leuten von KEBAP  haben wir in den Kellerräumen der Stattschule Virchowstrasse fast zwei volle Tage gewerkelt und zwei individuelle Einbauten für unsere Lastenräder aus ausschließlich recycelten Materialien gebaut.

Unsere mobile Küche hat zwei mit Gas betriebene Herdplatten, eine große und individuell erweiterbare Arbeitsplatte, die zudem aufklappbar ist, ein Gewürzregal sowie einen Handtuchhalter. Im Innenraum des Küchenklotzes ist Platz für allerhand Töpfe und Geschirr.

Die ersten Einsätze hat das gute Stück auch schon hinter sich, z.B. beim Kochen für die Lampedusa-Flüchtlinge oder auf dem Schanzenfest. Wann wir mal wieder mit Leckereien vom Garten unterwegs sind, erfahrt Ihr unter Termine. Ansonsten nicht vergessen: nicht nur mobil wird gekocht sondern auch jeden Freitag ab 17:00 direkt auf dem Deck!

Wir danken der anstiftung & ertomis für die finanzielle Unterstützung, mit der dieser Workshop realisiert werden konnte!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.